Hypnosystemisches Coaching

Wie in der Hypnose wird im Hypnocoaching eine – wenn auch leichtere - Trance eingeleitet, um den Zugang zu Ihren unbewussten Ressourcen freizumachen. 

Im hypnosystemischen Coaching wird Ihr vorhandenes Reservoir an positiven Erfahrungen, bekannten aber vergessenen oder ganz einfach ungenutzten Bewältigungsstrategien und eigenen Stärken aktiviert und zur Überwindung von Blockaden genutzt. 

Hypnosystemisches Coaching ist ein ganzheitliches, lösungsorientiertes Modell, das Methoden der Hypnotherapie und systemische Coachingansätze vereint.

Die systemische Veränderungsarbeit ist eine ganzheitliche Arbeit, die das komplette System (die Summe aller Beziehungen wie auch Umgebungsfaktoren wie z.B. das Unternehmen in dem Sie arbeiten), in das Sie eingebunden sind und das wechselseitig mit Ihnen zusammenwirkt, einbezieht und nutzt. 

Probleme sind - in einem systemischen Licht betrachtet - nichts anderes als Konstruktionen unseres Denkens und unserer eigenen Wirklichkeit: Sie werden sozusagen autohypnotisch erzeugt, indem sie die eigene Wahrnehmung auf das grosse Ganze einengen und auf einen für uns als problematisch empfundenen Ausschnitt einengen. Der Mensch bringt sich so ganz von selbst in seine eigene Problemtrance. 

Als hypnosystemischer Coach begleite und unterstütze ich Sie bei der Ziel- und Lösungsorientierung und bei der Ablösung der Problem- in eine Art «Lösungstrance». Dabei ist es wichtig, dass Sie und ich Ihr Problem und die damit verbundenen Emotionen anerkennen und würdigen. Es geht also weder darum, das Problem verdrängen, zu negieren oder zwanghaft lösen zu wollen, sondern vielmehr darum, Ihr Denken zu erweitern und neue Lösungsräume sowie Ressourcen in Ihnen zu entdecken, um elegant mit den Herausforderungen des Lebens umzugehen und gewinnende Lösungen für das ganze System zu finden.