Mediterraner Salat

Das braucht's 

125 Ruccola-Salat
5-6   Cocktail-Salat
5-6   Champignons
5-6 Scheiben getrocknete Tomaten
20 g Pinienkerne
20 g Sonnenblumenkerne
1   gelbe oder rote Paprika
2   Frühlingszwiebeln
1   Apfel (Braeburn)
    milden, weichen Ziegenfrischkäse
1   kleine Dose Mais
ca. 150 g Farfalle Pasta (Schmetterlingsnudeln)

Für das Dressing

4-6 EL  Aceto Balsamico
1/2 EL mittelscharfen Senf
1 TL Marmelade (Himbeer oder Waldfrucht)
2 EL flüssigen Akazienhonig
3 EL Raps- oder Sonnenblumenöl
    Salz und Pfeffer

So geht's:

  • Ruccola waschen und die Stiele kürzen
  • Frühlingszwiebeln in kleine Ringe
  • restliches Gemüse und den Apfel in mundgerechte Stücke schneiden
  • In der Zwischenzeit die Nudeln kochen
  • Die Hälfte des Ziegenkäses in kleinen Stücken über den Salat verteilen
  • Alles in eine große Schüssel geben und vermischen.
  • die noch warmen Nudeln dazugeben und mit dem Rest vermischen.
  • Die Zutaten für das Dressing in einem Schüttelbecher gut schütteln.
  • Das Dressing dazu geben
  • Die Pinien- und die Sonnenblumenkerne ohne Öl in einer Pfanne rösten und auf den Salat streuen

Guten Appetit.