Morchelcrèmesuppe

Das braucht’s (für 4 Personen):

2   Schalotten
40 g Butter
500 g Morcheln
1/2 dl Weisswein
1/2 dl Cognac
1 l Geflügelbrühe
3 dl

Vollrahm (Sahne)

1 Bund Kerbel

So geht‘s

Butter im Suppentopf schmelzen und die gehackten Schalotten darin andünsten.

Morcheln waschen, trocknen und die Hälfte davon mit dünsten. Die andere Hälfte schneiden und für die Einlage bereithalten.

Mit dem Weisswein ablöschen und mit der Geflügelbrühe auffüllen. Anschliessend etwa 10 Minuten köcheln lassen und durch ein feines Sieb passieren. Eventuell etwas abbinden.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Rahm dazugeben.

Die Morcheln für die Einlage in 2 EL Butter andünsten und auf die Teller verteilen. Die Suppe darüber giessen und mit einer Rosette Schlagrahm sowie etwas Kerbel garnieren.

Weinempfehlung

Trinken Sie doch dazu mal einen grünen Veltliner aus Österreich.

Buon appetito