Six Step Reframing - Modell und Details

Für Veränderungsarbeit auf der Verhaltensebene: Das sechsstufige Modell kommt dann zum Einsatz, wenn der Klient ein unerwünschtes Verhalten zeigt, dieses aber bis anhin nicht ablegen konnte. Das könnte zum Beispiel sein, nicht nein sagen zu können, seinen Ärger runterzuschlucken, seine Wutausbrüche nicht im Griff haben etc. ...