Weisskohl Pastinaken Salat mit Miso Sesam Dressing

Nach einer Idee von Tanja Grandits.

Das braucht's für 4 Personen:

1   Cedri Zitrone*
2   Pastinaken
1   Weisskohl
1/2 TL Kreuzkümmel
60 Physalis, frisch oder getrocknet
8 EL Miso Dressing (siehe nachstehendes Rezept)
4 EL Sesam, geröstet
1 Bund Dill, gezupft

* Eigentlich gar keine Zitrone, aber eine Zitrusfrucht aus der Amalfi Küste. Die Cedro wird kann so gross wie ein Handball werden. Diese Frucht hat so gut wie keinen Saft, sie besteht fast nur aus Schale, schmeckt aber sehr lecker.

So wird's gemacht:

Den Weisskohl und die Pastinaken in feine Streifen hobeln. Die Zitrone ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Alle Zutaten mischen, mit Salz und Peffer abschmecken und mit Sesam und Dill auf dem Salat verteilen

Guten Appetit.
 

Das Miso Sesam Dressing

Zutaten:

1,5 TL Miso Paste
2 TL Reis Essig
1 1/4 TL Honig
1 TL geraffelter frischer Ingwer
1 TL  Sesam Öl
1 1/2 TL Zitronensaft

* Eigentlich gar keine Zitrone, aber eine Zitrusfrucht aus der Amalfi Küste. Die Cedro wird kann so gross wie ein Handball werden. Diese Frucht hat so gut wie keinen Saft, sie besteht fast nur aus Schale, schmeckt aber sehr lecker.

So wird's gemacht:

Die Miso Paste mit dem Reisessig solange verrühren, bis die Paste ganz weich ist. Honig, Ingwer und Sesamöl dazugeben und alles gut vermischen.  

Die Sauce passt auch ganz wunderbar zu Weisskohl, Eisberg Salat, frischen Mandarinen oder Orangen und zu gerösteten Mandeln. 

Aus diesen Zutaten lässt sich eine schöne Salatbowle kombinieren. Alles in eine Schüssel geben und zum Schluss noch geröstete Sesamsamen drüber. Ganz herrlich.