Stellen Sie sich vor: Sie fahren mit einem schnittigen Segelschiff auf’s offene Meer. Die sanfte Brise lässt das Boot durch’s Wasser schiessen. Sie sind auf der Suche nach Ihrem Traumstrand, den Sie sich mit allen Ihren Sinnen vorgestellt haben. Da entdecken Sie ihn - ....

 

Wir Menschen haben die fabelhafte Kompetenz, nicht nur in der Zeit zu wandern, auf ein Fingerschnippen verschiedenste Emotionen hervorzurufen,...

Videopodcast

Die Zukunft besteht idealerweise nicht einfach aus der Fortschreibung der Vergangenheit. Wir sind in der Lage, sie in unseren Gedanken laufend neu zu erfinden....

Wir können Veränderungen bei unserem Coachee nur wahrnehmen, wenn wir vorher eine Art "Schnappschuss" von seiner Physiologie gemacht haben...

NLP ist wie Suppe kochen. Wer es noch nie gemacht hat, ist dankbar für Rezepte, die Schritt für Schritt zeigen, in welchen Schritten und mit welchen Zutaten das fertige Produkt entsteht....

Der menschliche Organismus hat eine hohe, natürliche Intelligenz. Nichts passiert einfach so; alles hat einen Grund. Ärzte und Psychologen sprechen vom sekundären Gewinn, wenn sie meinen, dass die
meist unbewussten Vorteile der Krankheit deren Heilung verhindern. Im NLP sagen wir diesem Vorteil „Ökologie“. 

Pacen heisst im Gleichschritt Gehen. Pacen ist rapportbildend. Es signalisiert dem Gegenüber: „Da ist jemand ähnlich wie ich. Und – da versucht jemand, mich zu verstehen.“ Weil wir Menschen, die uns ähnlich sind mögen,...

Am Anfang jedes erfolgreichen Coachings steht die Beziehung. Denn nur auf der Basis einer tragfähigen Beziehung, auf gegenseitigem Vertrauen und Zutrauen kann die Veränderungsarbeit gelingen...

Arbeit mit den Submodalitäten ist wesentlicher Bestandteil zahlreicher NLP Modelle. Man braucht sie unter anderem in Modellen zur Arbeit mit Glaubenssätzen und bei der Veränderung zwanghaften Verhaltens. Da das VAKOG System und die darunter liegenden Submodalitäten von unserem Gehirn unter anderem auch zur Codierung von Erfahrungen dienen, können wir damit modellunabhängige Interventionen zur Veränderung dieser Erfahrungen nutzen.

Videopodcast

Alle Ressourcen um ein Problem zu lösen sind immer im System, sagte Einstein und ergänzte, dass wir sie nicht mit dem Denken lösen können, mit dem wir sie geschaffen haben....

Wir Menschen organisieren unsere Geschichte auf einer Art virtueller Zeitlinie. Dabei können wir die Chronologie unserer Geschichte in zeitlicher Hinsicht besser zuordnen, als die Zeit selber...

Unsere Innen- und die Aussenwelt verbinden sich über die Zugangskanäle unseres Wahrnehmungs- und Repräsentationssystems. Die Dinge, die wir im Aussen über unsere fünf Sinne wahrnehmen,...