Angst

27.12.2018 - Artikel
ACT steht für Acceptance and Committment Therapy, eine relativ junge Methode unter dem Dach der Verhaltenstherapie.  ACT lädt im Wesentlichen ein, die Angst nicht als Feind zu sehen, den es zu bekämpfen gilt, sondern eher als Freund und Begleiter im Leben anzuerkennen und anzunehmen. Mit dieser Einstellung können die Betroffenen den ermüdenden und nicht zu gewinnenden Kampf gegen die Angst…
24.08.2015 - Artikel
Flugangst entsteht wie jede andere Angst auch durch die Kraft der Vorstellung. Diese Gedanken lassen eine Situation  unverhältnismässig bedrohlich erscheinen.  Auch wenn diese Gedanken irrational sind: Gutes Zureden und Vernunft helfen nur wenig.Aber Musik kann die Angst wirksam lindern, wie Rebecca Spelmann von der „Private Therapy Clinic“ in London herausfand. Nicht jede Art von Musik…
21.06.2015 - Artikel
Zweierlei ÄngsteWir kennen zwei Formen von Ängsten. Die genetische Angst, die in die Wiege der Menschheit gelegt wurde und die erlernte Angst. Die genetische Angst ist biologisch verankert. Auch wenn eine Maus im Labor geboren wurde, hat sie doch Angst vor einer Katze, selbst dann, wenn sie das erste Mal in ihrem Leben eine sieht. Mit solchen genetischen Ängsten werden auch Menschen bei der…
20.06.2015 - Artikel
ACT - achtsam wahrnehmen und entschlossen handelnACT steht für Acceptance and Committment Therapy, ein relativ neues Verfahren unter dem Dach der Verhaltenstherapie.ACT lädt im Wesentlichen ein, die Angst nicht mehr als Feind, den es zu bekämpfen gilt zu sehen, sondern eher als Freund und Begleiter im Leben anzuerkennen und anzunehmen. Mit dieser Einstellung können die Betroffenen den ermüdenden…
Subscribe to Angst